Unverschämt günstige Angebote!
RX: Spezialist für Sport- und Sicherheitsverglasung
30 Tage Rückgaberecht30 Tage Rückgaberecht
Blitzversand Blitzversand
Trusted Shops Sehr gut

Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen eines Monats ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt einen Monat ab dem Tag,
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden,
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden,
- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird,

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der
HELBRECHT optics
Helly Helbrecht
In den Weiden 3-5
40721 Hilden / Germany
Telefon: 02103 911 512 -0
E-Mail support(at)helbrecht.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen eines Monats ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von einem Monat absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

-- Ende der Widerrufsbelehrung --

1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung
a) von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
b) von versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

2. FAIR DEAL – Widerrufsrecht für auf Kundenwunsch angefertigte Brillen
Der Kauf einer verglasten Brille (Einzelanfertigung in Sehstärke) ist Vertrauenssache und so soll es auch bleiben! Lt. Gesetzgebung können Sonderanfertigungen (Waren nach Kundenspezifikation) vom Widerrufsrecht ausgeschlossen werden. Das gilt für uns nicht!
Sollte mit einer Einzelanfertigung einer Brille in Sehstärke einmal etwas nicht mit den optischen Gläsern in Ordnung sein, so gilt unser FAIR DEAL. Sollte nach erfolgter Nacharbeitung immer noch kein optimales Sehergebnis erzielt worden sein, so wird der Kaufpreis erstattet - ohne Wenn und Aber!
Im Fall der Fälle wird der anstehende Kaufbetrag ausschließlich Deinem Kundenkonto gutgeschrieben. Eine Auszahlung (innerhalb des „Fair Deals“ – Brillen mit Sehstärke) ist nicht vorgesehen.

Der FAIR DEAL bezieht sich ausschließlich auf die Anfertigung der Korrektionsgläser. Gültig: bis zu einem Monat nach Kauf. Dieser Deal gilt nicht bei: Falschangaben der Sehwerte, veralteten Werten, Nichtgefallen, Brillen mit erheblichen Gebrauchspuren oder Brillen welche mutwilligen Beschädigungen bzw. Veränderungen aufweisen.

Allgemeiner Hinweis:
Sollten die angegebenen Augenwerte älter als zwei Jahre sein, so empfehlen wir dem Käufer vor dem Kauf der Brillengläser den Besuch eines Augenarztes zur allgemeinen Untersuchung der Augen, sowie zur Feststellung der aktuellen Augenwerte. HELBRECHT optics haftet nicht für fehlerhafte, unvollständige oder veraltete Augenwerte die im Bestellprozess angegeben werden. Genau wie beim örtlichen Optiker sind auch wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass aufgrund der optischen Eigenschaften von Gleitsicht- / Mehrstärkenbrillen für viele Menschen eine Gewöhnungsphase nötig ist. Daher ist von einem sofortigen Gebrauch einer neuen Gleitsichtbrille im Straßenverkehr vorerst abzuraten und erst einmal das Tragen / die Gewöhnung im Alltag ratsam. Sollte es dennoch nach einigen Tagen der Gewöhnung zu keiner Veränderung kommen, so bitten wir um Kontaktaufnahme.

Mit dem Abschluss eines Vertrages bestätigst Du, dass Du Brillenträger bist, der sich mit dem Gebrauch von Brillen in Sehstärke auskennt und regelmäßige augenärztliche Nachuntersuchungen durchführen lässt. Wir fertigen nach den von Dir schriftlich angegebenen Augenkorrekturwerten. Für Falschangaben oder veraltete Werte übernehmen wir keine Haftung. Sofern Du uns beauftragst die Sehwerte Deiner vorhandenen Brille zu entnehmen, bestätigst Du, dass diese Sehwerte Deinen aktuellen Sehwerten entsprechen.

3. Geschenke / Draufgaben / Zugaben
"In Folge Zugabe genannt"
Die Zugaben bei HELBRECHT optics sind immer Teil des geschlossenen Kaufvertrages.
Für den Fall, dass durch einen Teilwiderruf der vom Händler vorgegebene Bestellwert für eine Zugabe nachträglich unterschritten wird, ist der Kunde zur Rückgabe der Zugabe an den Händler verpflichtet.
Sofern der Kunde bei Widerruf die erforderliche Mindestbestellsumme für die Zugabe unterschreitet und bei Rücksendung seiner Bestellung an HELBRECHT optics die Zugabe nicht mit zurücksendet, wird die entsprechende Rückerstattungssumme, der angegebene Wert der Zugabe (auf Basis des UVP), automatisch bei Auszahlung in Abzug gebracht.

4. Unverbindliche Hinweise für die Rücksendung der Ware
Wenn Sie die Ware zurückzusenden, versenden Sie diese bitte nicht unfrei an uns. Wir bieten zur Rücksendung einen Online Retouren Service (nur für DE) an. Sofern Sie als Zahlungsart „Lastschrift“ gewählt haben, widersprechen Sie bitte nicht dem Einzug der Lastschrift, da in diesem Fall hohe Rücklastschriftgebühren anfallen. Bei einem Widerruf der gesamten Bestellung überweisen wir Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis inkl. der Hinsendekosten auf Ihr Konto zurück. Die Ausübung Ihres gesetzlichen Widerrufsrechts wird von den unter Ziffer (4) aufgeführten Hinweisen nicht berührt.


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

HELBRECHT optics
Helly Helbrecht
In den Weiden 3-5
40721 Hilden / Germany
E-Mail support(at)helbrecht.com

- Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

- Name des/ der Verbraucher(s)
- Anschrift des/ der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

(*) Unzutreffendes streichen.